direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Corona-Info

Da die PC-Pools an der TU Berlin aktuell nicht für den Publikumsverkehr geöffnet sind, bedarf es der Absprache, um Lieferscheine abholen zu können. - Ohne aufgesetzten Mundschutz ist der Einlass in die Räume des CIP-Pool 29 nicht gestattet!

Nach der Information durch die Mitarbeiter*innen des CIP-Pool 29, dass die Pläne ausgedruckt sind, melden Sie sich, um einen Übergabetermin abzusprechen.

Die Abholenden Tragen sich mit Datum und Kontaktdaten in eine ausgelegte Liste ein.

Zum vereinbarten Termin klingeln Sie an Tür EB427. Begeben Sie sich nach Aufforderung zur Tür EB420a (kleiner Eingang zum Raum für freies Arbeiten). Dort werden sie Eingelassen und können die Pläne in Empfang nehmen.

Falls Sie nicht sicher sind, ob ein gültiger Lieferschein im CIP-Pool 29 für Ihre Einheit vorliegt, fragen Sie bitte nach. Dies vermeidet unnötigen Aufwand. - Vielen Dank!

Lieferscheine für Fachgebiete

Für die Einheiten der TU Berlin mit eigener Kostenstelle/ Forschungsprojekt bieten wir einen Druckservice per Lieferschein an. Die aktuelle Version des Lieferscheins ist auf Anfrage per Mail oder bei uns im Pool erhältlich. Dieser ist unbedingt beidseitig auszudrucken. Die Lieferscheine werden mit Ablauf des Haushaltsjahres über die TU Kasse abgerechnet, deshalb ist es nötig, Kapitel, Kostenstelle und Haushaltstitel anzugeben sowie den Lieferschein vom FG beidseitig stempeln zu lassen.
Sollte das Ablaufdatum eines Projektes VOR dem Ende des Haushaltsjahres liegen, so geben Sie dies bitte im Formular an.

Das Plotten

Wenn Sie auf dem Lieferschein als Abhol- und Auftragsberechtigten eingetragen, können Sie uns die Lieferscheinsaufträge folgendermaßen zukommen lassen:

  • Die im Lieferschein eingetragenen Abhol- und Auftragsberechtigten können die Aufträge an den PCs des CIP-Pool 29 mit unter Nutzung ihres tubIT-Accounts zu den Druckern schicken.
  • Falls genügend Zeit zur Verfügung steht, können die Druckaufträge mit eigenem Speichermedium bei uns eingereicht und die Druckerzeugnisse abgeholt.
  • Sie können die Daten auch in unseren Briefkasten in der tubcloud hochladen.

Das Schneiden und Binden von Ausdrucken kann vor Ort eigenständig von den Abholenden durchgeführt werden. Dies wird NICHT von den Mitarbeiter*innen des CIP-Pool 29 übernommen.

In den Abgabezeiträumen kann es eventuell zu verlängerten Wartezeiten kommen. Wir bitten Sie, dies in Ihren Planungen zu berücksichtigen.

Briefkasten für Plotaufträge

Zur Vermeidung von übervollen Mailboxen auf dem Exchange Server nutzen Sie bitte unseren Briefkasten in der tubcloud. Das Kennwort ist sichtbar, wenn Sie am TU-Portal angemeldet sind.

Bitte nutzen Sie sprechende Dateinamen, damit wir Die eingehenden Aufträge zuordnen und Abarbeiten können.

FG/PSP_Plotter_Papiergröße_Papierart_Anzahl

Schicken sie zusätzlich eine Benachrichtigungs-Email.

Lieferschein Download - Sichtbarkeit des Formulars erst nach Anmeldung am TU Portal!

Wenn Sie diesen Text sehen, dann sind Sie nicht am TU-Portal angemeldet. Den Lieferschein können Sie nach den Anmeldung im Portal hier herunterladen.

Lieferscheindruck über print@campus

Neben dem oben vorgestellten Verfahren, kann auch der service print@campus für den Lieferscheindruck verwendet werden. Zur Zeit stehen ein Großformatdrucker (CIP29_6200) sowie ein A4 schwarz-weiß-laser (SWLaser3) zur Verfügung, weitere Drucker werden in Zukunft folgen.
Die Abrechnung der Druckkosten erfolgt dabei nicht mehr über den CIP-Pool sondern über print@campus unter Angabe der Kostenstelle.
Details zu dieser Variante können der verlinkten Anleitung entnommen werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe